http://www.gapa.de/Garmisch_Partenkirchen_Livecams

 












 

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=f0kGql20J9s


Auf Schnee müssen wir noch warten...




https://www.youtube.com/watch?v=zGvjM0wT5E


https://www.youtube.com/watch?v=M7NLZDig9_U






http://www.wetter.com/wettercom-live/berlin-restaurant-hugos/533fc





http://www.deutschland-webcam.de/webcams/details-1434.html


https://www.durchdiestadt-agentur.de/

 

http://www.durchdiestadt.de/de/areas/17?iframe=false



POLITIK


https://philosophia-perennis.com/2016/12/02/merkels-fluechtlingspolitik-buergerkrieg/


https://philosophia-perennis.com/2016/12/01/islam-hunde-tierquaelerei/




Anabel Schunke  FACEBOOK 18-11-2016


Paris 2016 - oder: was der islamistische Terror aus Europa macht

Ein Freund erzählte mir gerade beiläufig bei einem Treffen von seiner letzten Paris-Reise. Er selbst ist völlig unerschrocken, geht auch abends/nachts allein durch die Straßen.

Wenn man das heute nach den Anschlägen tut, dann ist man nahezu alleine auf den Straßen von Paris unterwegs. Nie, sagt er, hätte er so etwas in einer ähnlich großen Stadt wie Paris erlebt. Dazu sollte man erwähnen dass er nicht sonderlich politisch ist und für gewöhnlich nicht speziell auf solche Dinge achtet.

Die Menschen seien vollkommen in sich gekehrt. Tagsüber ginge jeder schnell zu seiner Arbeit und danach wieder schnell nach Hause. Das öffentliche Leben, wie es früher war, gibt es nicht mehr. Statt Lebensfreude strahlen die Gesichter der Menschen Unsicherheit und Angst aus. Jeder versucht, sein Ding durchzuziehen, aber der Spaß ist verflogen. Die Stadt funktioniert, aber ihr Herz hat sie verloren.

Ich denke, das ist, was der Terror auf Dauer mit uns machen wird und es liegt wohl in der Ironie des Schicksals, dass diese Entwicklung ausgerechnet in Frankreich, in diesem einst so starken Land, welches wie kein anderes in Europa für unsere erkämpften freiheitlichen Werte steht, beginnt.

Wir müssen uns in Europa klar darüber werden, dass überall dort, wo der islamistische Terror sein Unwesen treibt, wo der radikale Islam ganze Staaten dominiert, die Freude, die Freiheit, das Leben erlischt. Dass uns die Toleranz gegenüber genau dieser Ideologie am Ende dahin führen wird, wo die islamischen Länder bereits stehen. Dass Paris nur ein erster Vorgeschmack darauf ist, was passiert, wenn auch in Europa nur noch Angst und Unfreiheit herrschen.

Ich will das nicht und ich werde mich mit aller Kraft dagegen stemmen. Und wenn ich noch so oft zum Nazi erklärt werde, werde ich die westliche Freiheit und Lebensfreude verteidigen.

Mein Freund sagt: In Deutschland ist es noch nicht so weit. Aber wenn hier auch 2-3 Anschläge wie in Paris passieren, wird es auch hier so kommen

 



http://www.achgut.com/artikel/europas_neuer_eiserner_vorhang



http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_79556260/aydan-oezoguz-loest-nach-islamisten-razzia-sturm-der-entruestung-aus.html



http://www.tichyseinblick.de/meinungen/ein-jahr-danach-paris-kann-ueberall-passieren/


http://www.bild.de/politik/inland/dr-frank-walter-steinmeier/aus-trump-nichts-gelernt-48754690.bild.html






GUT' NACHT DEUTSCHLAND...





 




https://philosophia-perennis.com/2016/10/10/merkel-dumm/







https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2016/abgehobener-groessenwahn/




27-08-2016 - endlich mal eine Demo anderer Art!!!


http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_78818486/identitaere-bewegung-rechte-aktivisten-besetzen-brandenburger-tor.html



„Schon wieder ein Terrorist?“ – „Nein, jemand hat ihn anonym wegen Haßsprache auf Facebook gemeldet.“



http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien/politik/Das-Unternehmen-Barbarossa-article3518286.html


 









 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

0969